Kinderwunsch

Vergeblich auf eine Schwangerschaft zu warten oder mit wiederholten Fehlgeburten zurechtkommen zu müssen, ist unglaublich belastend für eine Person und ein Paar. Die Auswirkungen dieses Stresses auf psychischer, sozialer, aber auch körperlicher Ebene können gravierend sein.

In einem Coaching nach der Fertile Body Method können z.B. folgende Themen bearbeitet werden:

  • besser mit Enttäuschungen, Erwartungen (von anderen oder an sich selbst) umgehen können, Gelassenheit entwickeln
  • wieder mehr Lebensfreude empfinden
  • Verbesserung der Fruchtbarkeit durch Umstellung in der Lebensführung (Rauchstopp, Gewichtszu- oder Abnahme, Ernährung, Stressmanagement, Blockadenlösung)
  • Zyklus kennen lernen und fruchtbare Tage besser bestimmen können
  • Entscheidungen treffen (bzgl. medizinischer Abklärungen/Unterstützung, Adoption, Aufgabe des Kinderwunsches…)
  • Begleitung des Prozesses bei belastenden Eingriffen, Verminderung der Nebenwirkungen
  • Unterstützung nach Fehlgeburt bzw. Angst vor Fehlgeburt

Durch diese Massnahmen wird eine ganzheitliche Verbesserung der Fruchtbarkeit erreicht. Eine Schwangerschaft wird so wahrscheinlicher.

Die Fertile Body Method kann auch als Begleitmassnahme zu einer künstlichen Befruchtung durchgeführt werden und hat auch hier zu einer erhöhten Schwangerschaftsrate geführt.

Das Coaching steht Frauen und Männern offen und findet in Einzelsitzungen statt. In der Regel sind 3 - 6 Sitzungen nötig.

 

Ablauf und Kosten :

s. Coaching allgemein